Mit Snøhetta in Paris die Zukunft der politischen Bildung mitgestalten.

  • Kunde: Eiffage Immobilier
  • Team: Gonzalo Portabella, Ivo Pek, Michal Bartecki, Philipp Eckhoff
  • Service: Film & Animation
  • Ort: Paris
  • Industrie: Zukunftsarchitektur
  • Partner: SNØHETTA
  • Datum: März 2017
Get in touch
WETTBEWERBSVIDEO

Im Jahr 2017 wurden François Chatillon Architecte zusammen mit Snøhetta von Eiffage Immobilier beauftragt, einen Designvorschlag für die Erweiterung des Sciences Po Campus in Paris einzureichen. Das Ziel des Projekts war es, sich den Sciences Po Campus von 2022 vorzustellen: ein Ort, der als Drehscheibe für die moderne Politikwissenschaft mit starker internationaler Verankerung fungieren soll. Der Entwurfsvorschlag von Snøhetta und François Chatillon Architecte basiert auf der Idee, einen großzügigen Garten im Herzen von Paris zu schaffen.

Im Gespräch mit Schülern und Lehrern von Sciences Po merkten wir, dass der wichtigste Moment des Jahres, den Moment den alle anstreben, die Abschlussfeier ist. Die Geschichte des Films erreicht daher zu diesem Zeitpunkt ihren Höhepunkt, der Erfolg und glänzende Zukunft symbolisiert. Die Visualisierung dieses modernen Zentrums für moderne Politikwissenschaft bedeutete für uns auch, die einzigartigen Räume, das Licht und die Natur zu verkörpern und die Geschichte der Universität und ihre Bedürfnisse für deren Zukunft sorgfältig zu analysieren.