Begeistung bei der Öffentlichkeit für anstehende Autobahnsanierungen wecken.

  • Kunde: Die Autobahn GmbH des Bundes
  • Team: Ivo Pek, Michal Bartecki, Nicolas Grandillo, Philipp Eckhoff, Wojtek Wojakowski
  • Service: Film & Animation
  • Ort: Pforzheim
  • Industrie: Grüne Mobilität & Infrastruktur
  • Datum: November 2019
Get in touch

Die Autobahn A8 bei Pforzheim ist den zukünftigen Anforderungen nicht mehr gewachsen und wird die kommenden Jahre erneuert.

Unser Animationsfilm zeigt auf einfache und elegante Art und Weise, wie große Mengen an Informationen in wenigen Minuten Filmlänge für die Öffentlichkeit so aufbereitet werden können, dass sie einen guten Gesamtüberblick über das Projekt erhalten und den anstehenden Änderungen postitiv entgegenstehen.

Complex technical drawing of a highway refurbishment.
FIG. 03
WOMIT UNSERE ARBEIT BEGANN

Komplexe Umbaumaßnahmen stehen auf dem 5km langen Abschnitt auf der A8 an. Ein breiterer Straßenquerschnitt, größere Brücken und Lärmschutz für die Anlieger werden realisiert. Die Umbaumaßnahmen verlangen den Gemeinden und den Anwohnern viel ab. Eine zielgerichtete Kommunikation und langfristige Vorbereitung ist entscheidend für die allgemeine Akzeptanz. Hier leistet der Film einen signifikanten Beitrag.

Wie stellt man einen Vorher-Nachher-Vergleich einer Autobahn möglichst leicht verständlich und ästhetisch ansprechend dar? Wir wählten das Mittel des Röntgenblicks: Auf die realen Bestandsfahrbahn wird das zukünftige Straßennetzwerkes mit blauen Linien aufprojiziert.